Studienaufbau - Information Systems


Masterarbeit

In der Masterarbeit, die einen Umfang von 24 Leistungspunkten aufweist, sollen die Studierenden belegen, dass sie in der Lage sind, innerhalb der vorgegebenen Frist ein Problem selbständig mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten.

Das Thema der Masterarbeit soll in der Regel dem Bereich des Majors entnommen werden. In diesem Fall geht ein verpflichtendes Thesis-Seminar im Umfang von drei Leistungspunkten in die Bewertung der Masterarbeit mit ein. Die Prüfungsleistung im Thesis-Seminar besteht aus einem Referat. Darüber hinaus kann der Prüfungsausschuss auch die Wahl eines anderen an der WiSo-Fakultät oder der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät vertretenen Fachs zulassen.

Die Anmeldung zur Masterarbeit im Major kann erfolgen, wenn im Major 36 Leistungspunkte oder, wenn das Thema einem Minor zugeordnet ist, im Minor bereits 18 Leistungspunkte erworben wurden.

Die Bearbeitungszeit für die Masterarbeit beträgt entsprechend der zu vergebenden Leistungspunkte 720 Arbeitsstunden und erstreckt sich regelmäßig auf das dritte und vierte Studiensemester. Der Umfang der Masterarbeit soll 60 Seiten nicht überschreiten.